(c) STVMB

Die Steirische Vereinigung für Menschen mit Behinderung (STVMB) organisierte einen Wettbewerb für SchülerInnen.

 

Projektbeschreibung:

Im Schuljahr 2019/20 wurden Schüler und Schülerinnen in der ganzen Steiermark aufgerufen, bei dem jährlichen Zeichen- und Malwettbewerb der STVMB teilzunehmen. Trotz der erschwerten Bedingungen im Homeschooling gab es zahlreiche Einreichungen und somit konnten im September 2020 die Gewinner gekürt werden, deren Bilder im Jahreskalender der STVMB für das kommende Jahr 2021 abgedruckt werden. Der Hauptpreis war ein Aufenthalt für die gesamte Schulklasse in einem der JUFA Hotels, mit deren gemeinnütziger Stiftung der Mal- und Zeichenwettbewerb kooperiert. Die Versendung des gedruckten Kalenders geht an alle Vereinsmitglieder sowie an Sponsoren, MultiplikatorInnen und Steakholder in der Behindertenlandschaft Steiermark.

 

Mit dieser Aktion sollen sich Kinder und Jugendliche (Volksschule, Sekundarstufe I) mit dem Thema „Leben mit Behinderung“ auseinandersetzten. Die Aufforderung an die Schüler und Schülerinnen war es, ihre Erfahrung oder Gedanken zu diesem Thema bildlich festzuhalten. Impulsfragen zum Thema waren u.a.:

  • Male oder zeichne, was du über Menschen mit einer Behinderung weißt, was du vielleicht schon einmal erlebt hast.
  • Wie stellst du dir ein Leben mit einer Behinderung vor?
  • Was glaubst du, können Menschen mit einer Behinderung alles machen – oder was können sie nicht machen?
  • Überlege, warum sie manches nicht machen können, oder vielleicht nicht dürfen?

 

Kategorie: NATIONAL

 

Eingereicht von: Steirische Vereinigung für Menschen mit Behinderung (ErikaWilfling-Weberhofer). September, 2020. https://www.stvmb.at/109/projekte/malwettbewerb