(c) LJ Mürzzuschlag-Ganz
(c) LJ Mürzzuschlag-Ganz
(c) LJ Mürzzuschlag-Ganz

Die Landjugend Mürzzuschlag-Ganz stiftet Bewusstsein für gesunden Lebensstil in Kooperation mit der lokalen Jugend am Werk TaB-Gruppe.

 

Projektbeschreibung:

Die Landjugend Mürzzuschlag-Ganz, rief im März 2020 das Projekt "LandJugend werkt" ins Leben. Das Hauptziel war es, die Zusammenarbeit mit der örtlichen Einrichtung Jugend am Werk Mürzzuschlag zu stärken. Das Projekt beschäftigte sich mit der Kooperation mit der TaB-Gruppe (Teilhabe an Beschäftigung) von Jugend am Werk. Die TaB-Gruppe setzt sich aus knapp 20 Jugendlichen, welche alle eine Behinderung aufweisen, zusammen.

 

Der Landjugend war es ein Anliegen, dass bei den Jugendlichen ein Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil geschafft wird. Somit wurden den ganzen Sommer über unterschiedliche Aktivitäten angeboten. Das Programm umfasste drei Workshops, welche die Titel „Grundlagen von Ernährung", „Transportwege von Lebensmitteln" und „Gütesiegel & Lebensmittelkennzeichnung" trugen. Mit theoretischen Inputs und interaktiven Phasen konnte den Jugendlichen die Relevanz von gesunden, regionalen und saisonalen Produkten nähergebracht werden. Damit das Gelernte gleich in die Tat umgesetzt werden konnte, wurden verschiedenste Kocheinheiten veranstaltet. Gemeinsam bereiteten sie Müsli, gesunde Snacks, selbstgemachtes Brot und Aufstriche zu. Zudem begaben sie sich auf eine Exkursion zu einem heimischen Bauern, damit die Jugendlichen live miterleben konnten, woher unsere Produkte kommen. Neben dem Aspekt der gesunden Ernährung, wurden auch einige sportliche Aktivitäten ins Leben gerufen. So wurde jeder Dienstag im Sommer zu einem Lauftag und auch ein Workout wurde durchgeführt. Der Gedanke dahinter war, dass die Jugendlichen für die Abschlussveranstaltung, den Charity-Run, fit gemacht wurden.

 

Dieser ging am 11. September 2020 in Mürzzuschlag über die Bühne. Über 120 TeilnehmerInnen liefen gemeinsam für den guten Zweck und sammelten Geld für eine notleidende Familie aus dem Mürztal. Hier war es der Landjugend vor allem eine Herzensangelegenheit, dass die Jugendlichen von der TaB-Gruppe beim Lauf mitwirken und mitlaufen. Insgesamt 10 Jugendliche der TaB-Gruppe beteiligten sich schlussendlich.

 

Dank dem Zusammenhalt im ganzen Ort und den zahlreichen Spenden konnte eine unglaubliche Summe von 3.000€ an die alleinerziehende Mutter mit drei Kindern – zwei davon schwerstbehindert – gespendet werden!

 

Kategorie: NATIONAL

 

Eingereicht von: Landjugend Mürzzuschlag-Ganz (Verena Rinnhofer). September, 2020. https://muerzzuschlag.landjugend.at/home