Menschen mit (Lern-) Behinderung/en moderieren und gestalten die TV Sendung NA (JA) GENAU, welche auf OKTO TV ausgestrahlt wird. 

 

Unterhaltungs- und Informationssendung für alle Menschen

NA (JA) GENAU ist eine Mischung aus Unterhaltungs- und Informationssendung. Es werden u.a. prominente Gäste eingeladen, Veranstaltungen besucht und von dort moderiert bzw. Interviews gemacht. Die/der ZuseherIn soll leicht und einfach in die TV Sendung einsteigen können. Humor ist ein wichtiger Bestandteil der Sendung. Die TV Sendung soll möglichst viele Menschen ansprechen, um so en passant Menschen mit (Lern-) Behinderung (auch) als SendungsmacherInnen kennen zu lernen.


Die 27minütige TV Sendung wurde monatlich auf OKTO TV 2014 - 2018 gesendet (Ausstrahlung jeder Sendung 6 Tage hintereinander, mind. 2mal/Tag). Ab September/Oktober 2019 geht 10 weitere Sendungen on air.

 

1. Öffentlichkeit und Partizipation von Menschen mit (Lern-) Behinderung/en

  • Das Schaffen von Öffentlichkeit von Menschen mit (Lern-) Behinderung.
  • Aufzeigen des Selbstverständnis von Diversität in unserer Gesellschaft
  • Teilhabe und Partizipation von Menschen mit (Lern-) Behinderungen an der Medienöffentlichkeit

Die regelmäßige Ausstrahlung (schon 2014 – 2018) brachte/bringt ZuseherInnen und Fans. Marcell Vala, der seit Beginn an dabei ist und gerne vor der Kamera arbeitet, freut sich u.a. über seinen steigenden Beliebtheitsgrad. Die SendungsmacherInnen (insbesondere Menschen mit Lernbehinderung) werden dabei unterstützt, dass sie eigene Themen und Interessen formulieren und umsetzen. Hier: https://www.okto.tv/de/series/365

 

2. Messbare Reichweite der Ausstrahlung

OKTO TV: Okto wird gesehen – das bestätigen auch die offiziellen Zahlen aus der heimischen Publikumsforschung. 1.572.000 ÖsterreicherInnen (Personen 12+) können das TV-Programm von Okto empfangen. Der sogenannte Weiteste SeherInnenkreis
(WSK: Personen, die im letzten Monat mindestens eine Minute lang durchgehend Okto geschaut haben) lag zuletzt bei durchschnittlich 206.000. Somit schauen knapp 13% jener ÖsterreicherInnen, die den Communitysender empfangen können, auch tatsächlich das Programm von Okto TV (Quelle: AGTT/GfK Teletest 2. Halbjahr 2015 – Webseite von Okto TV).

 

3. Erlernen von journalistischen Grundfertigkeiten

  • Erhöhung des Selbstbewusstsein von Menschen mit (Lern-) Behinderung.
  • Erlernung von journalistischer Grundfertigkeiten

Die SendungsmacherInnen erlernen journalistische Grundfertigkeiten, wie z.B. Recherche, Interview- und Gesprächsführung, Moderation, Technik, Zusammenarbeit mit dem/der Kameramann/-frau u.a. Ein Beispiel des Sendungsmachers Marcell Vala, der von Beginn an dabei ist: der 2. Dreh am Diversity Ball - welcher echte Fernseh - Aufnahmebedingungen bietet (räumliche Enge, wenig Zeit, Absprechen mit Team, Lautstärke, hoher Stresspegel), zeigte, dass Marcell Vala schon sehr gut darauf achtet, dass z.B. der Kameramann bereit ist, und er brauchte kaum mehr Hilfe während er die Interviews führte. 2 Jahre zuvor musste ich ihn noch viel mehr unterstützen, eine weitere Frage vorsagen u.ähnl.
(Bzw. auch die InterviewpartnerInnen unterstützen, weil diese auch unsicher waren, weil sie von einen Menschen mit (Lern-) Behinderung im Rollstuhl interviewt wurden).

 

Kategorie: NATIONAL

Eingereicht von: Ernst Tradinik - Menschen & Medien. www.menschenundmedien.at. September, 2019.