Der Verein Su-Integratives Voltigieren und Reiten Schottenhof versucht mit diversen Aktionen Spenden und Förderungen zu erhalten.

 

Projektbeschreibung:

Täglich besuchen rund 50 Kinder mit und ohne Beeinträchtigung die tiergestützten Angebote am Schottenhof. Viele dieser Kinder kommen aus sonderpädagogischen Zentren, etliche von ihnen aus finanziell sehr schwachgestellten Familien.

Der Verein Su-Integratives Voltigieren und Reiten Schottenhof versucht mit diversen Spendenaktionen und Förderungen gerade auch für diese Kinder die Integrativ-inklusiven Angebote mit den Pferden und anderen Tieren zu erhalten.

Da inklusives Arbeiten ein Mehr an personellen und materiellen Ressourcen braucht, benötigen wir dringend jegliche Unterstützung.

Vor einem Jahr wurde ein Nachwuchspferd für die integrativen Voltigierprojekte gekauft. Nach einem Jahr intensiver täglicher Ausbildung wird Therapiepferd Merlin nun seine Tätigkeit aufnehmen und benötigt dazu noch eine spezielle Ausrüstung (Therapiekissen, dicke Unterlage,..).

Die Pferde helfen Kindern täglich dabei, Barrieren psychischer und physischer Natur zu überwinden.

 

Details in Kürze:

  • Ort: Zentrum für tiergestützte Pädagogik Schottenhof- Amundsenstr. 5, 1140 Wien
  • Zeit: Therapiepferd Merlin wird zukünftig täglich im Einsatz sein
  • Ziel: Ausrüstung für Therapiepferd Merlin anschaffen
  • Projektnutzen: täglich können 5-10 Kinder mit Beeinträchtigung, bei der Integrativen Voltigier- und Reitpädagogik mit und auf Therapiepferd Merlin positive Erfahrungen sammeln.
  • Zielgruppe: Kinder mit teilweise schweren Mehrfachbeeinträchtigungen

 

Kategorie: NATIONAL

Eingereicht von: SU-Integratives Voltigieren und Reiten Schottenhof (Michaela Jeitlerl). September, 2019.