"Projekt wheelday - Mobilität im ländlichen Raum"

des Instituts für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) im Rahmen des Projektes "wheelday"

29. April 2015 | 9:00 - 9:45 Uhr |  Technisches Museum Wien, Mariahilferstraße 212, 1140 Wien

mit: BM Andrä Rupprechter (BMLFUW), IUFE-Obmann NAbg. Franz-Joseph Huainigg (IUFE), Johanna Mang (LICHT FÜR DIE WELT), Isabelle Riedl (LANDJUGEND ÖSTERREICH)

 

Digitale Pressemappe:

Einladung zum Pressegespräch (Initiates file downloadhier)

Vorstellung des Projektes "wheelday. Entwicklung bewegt!" (Initiates file downloadhier)

Pressetext, lang (Initiates file downloadhier)

OTS-Presseaussendung, 29. April 2015 (Online-Link: Opens external link in new windowhier & PDF-Datei: Initiates file downloadhier)

Fotos des Pressegesprächs (Opens external link in new windowhier)

Übersicht der Gesprächspartner/innen (Initiates file downloadhier)

Portraitfotos der Gesprächspartner/innen

Informationen über die mitwirkenden Organisationen

  • Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (Initiates file downloadhier)
  • LICHT FÜR DIE WELT (Initiates file downloadhier)
  • Landjugend Österreich (Initiates file downloadhier)
  • BMLFUW - Informationsblatt "klimaaktiv mobil" (hier)

 

 

Kontaktmöglichkeit:

Johanna Prodinger

Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE)

Herrengasse 13, 1010 Wien

01 253 63 50 - 49 | office@wheelday.at | www.wheelday.at