Initiates file downloadEINLADUNG

 

Das IUFE hat am 2. Dezember 2015, anlässlich des am 3. Dezember stattfindenden internationalen Tages von Menschen mit Behinderung, gemeinsam mit der Caritas Österreich, der Landjugend Österreich und dem Institut für Bildungswissenschaften der Universität Wien, eine Veranstaltung abgehalten, bei der die drei besten Aktionen im Rahmen des Wettbewerbes prämiert wurden.

 

Außerdem bot die Veranstaltung Raum für einen Austausch mit der stellvertretenden Sozialministerin Albaniens Bardhylka Kospiri, welche selbst eine Rollstuhlfahrerin ist. So konnten die Jugendlichen mehr über die Situation von Menschen mit Behinderung in einem Schwerpunktland der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, konkret über Albanien, erfahren und die albanische Delegation konnte Ideen sammeln, wie man Jugendliche dazu anregt, sich für die Anliegen von Menschen mit Behinderung zu engagieren.

 

Studierende des Instituts für Bildungswissenschaften der Universität Wien haben sich ein Semester lang mit dem Thema Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern auseinandergesetzt und 3minütige Videoclips erarbeitet. Drei dieser Clips wurden am Schluss von den Studierenden vorgestellt und dem Publikum präsentiert.  

 

Fotos der Veranstaltung findest du Opens external link in new windowHIER